Herzlich Willkommen bei den Kultur- und Kreativpilot*innen 2024

Empowerment und Impact
Wer wir sind

Seit 14 Jahren werden im Namen der Bundesregierung jährlich 32 Unternehmen der Kultur- und Kreativwirtschaft und ihren Schnittstellen zu anderen Branchen ausgezeichnet. Wir suchen Persönlichkeiten mit smarten Ideen: Menschen, die Mut beweisen, Engagement zeigen und sich immer fragen: „Was kann ich noch besser machen?“. Was die ausgezeichneten Unternehmer*innen verbindet, geht über den unternehmerischen Erfolg hinaus – es ist der gemeinsame Wunsch, Verantwortung zu übernehmen und mit kreativen Ideen sozialen Impact zu erzielen.

Die Kultur- und Kreativpilot*innen Deutschland stehen zudem für mittlerweile mehr als 400 Alumni-Unternehmen, die das Mentoring-Programm für sich nutzen konnten. Gemeinsam mit einer fachkundigen Jury aus Expert*innen bilden sie das einzigartige inotiv-Netzwerk, das  Beratung, Austausch und die richtigen Mitstreiter*innen für die Umsetzung eurer Visionen liefert.

Mit der Auszeichnung bekommst du ein einjähriges Mentoring-Programm, das dich individuell begleitet und dabei unterstützt, dein Projekt weiterzuentwickeln. Es beinhaltet drei Workshops, in denen du zusammen mit Changemaker*innen, Expert*innen und anderen Kultur- und Kreativpilot*innen deine Position als Unternehmer*in stärken kannst. Außerdem werden dir zwei Mentor*innen an die Seite gestellt, die dich und dein Unternehmen bei mehreren Screening-Terminen individuell beraten und bei der Umsetzung deiner Strategien und Pläne begleiten. Darüber hinaus erhältst du Zugang zu dem über viele Jahre gewachsenen inotiv-Netzwerk der Kultur- und Kreativpilot*innen sowie bundesweite Medienpräsenz.

Wir wollen euch und eure Idee kennenlernen! Ab sofort könnt ihr euch bis einschließlich Montag, 1. Juli 2024, um 0 Uhr als Kultur- und Kreativpilot*innen Deutschland 2024 bewerben – ganz unkompliziert über unser Bewerbungsformular. Egal, ob bisher nur ein Plan auf dem Papier existiert oder dein Unternehmen bereits vollständig am Markt ist: Vom*von der Soloselbständigen bis zum Team, ob mit abgeschlossenem Studium oder als Quereinsteiger*in, Expert*in oder Neuling – jede*r kann sein*ihr Projekt einreichen.

News

Broschüre Titelträger*innen 2023

bildschirmfoto-2024-01-10-um-09.57.11

Wer sind die Kultur- und Kreativpilot*innen 2023? Was treibt sie an und was sind ihre Visionen? Die 32 ausgezeichneten Unternehmen zeigen eindrucksvoll: Krise heißt nicht Stillstand, sondern Wandel. Damit sind sie wesentliche Impulsgeber*innen in dieser herausfordernden Zeit. Die Unternehmer*innen bieten einen Einblick in die vielfältige Branche der Kultur- und Kreativwirtschaft. Ihre Visionen inspirieren uns und machen Mut. Mehr Hintergrundinformationen zu den Projekten, zur Jury und zu den Aktivitäten rund um die Auszeichnung präsentieren wir in der Broschüre der diesjährigen Titelträger*innen.

Broschüre Titelträger*innen 2023
bildschirmfoto-2024-01-10-um-09.57.11

Wir freuen uns über die Anerkennung als Kultur- und Kreativpilot*innen und darüber, gemeinsam mit anderen Initiativen für eine bessere, fairere und grünere Zukunft zu kämpfen

Ali Nezamolmaleki und Evoléna de Wilde d‘Estmael von Faircado
Titelträger*innen 2023 plastikfabrik

plastikfabrik gestaltet aus Plastikmüll innovative Produkte und Möbel. Das saarländische Kreativ-Kollektiv, bestehend aus Designer*innen, Forscher*innen und Künstler*innen, arbeitet co-kreativ zusammen und leitet darüber hinaus Workshops in Schulen und Unternehmen. Ihre Mission ist es, Plastikmüll sinnvoll zu nutzen und aktiv zum Recycling beizutragen.

mehr erfahren
Alle Titelträger*innen
Titelträger*innen 2023 Scobees

Scobees, ein digitales Lernsystem, verwandelt Schulen in Zukunftsschulen durch selbstorganisiertes Lernen. Scobees ermöglicht individuelle Lehrpfade und Inhalte, sodass Schüler*innen in ihrem Tempo und nach Interesse lernen können. Als digitaler Service von Schulen für Schulen nutzen bereits rund 100 Bildungseinrichtungen das System.

mehr erfahren
Alle Titelträger*innen
Titelträger*innen 2023 Finizio: Nach uns der Humus

Dünger aus Toiletten? Genau damit beschäftigt sich Finizio. Das Team zeigt, wie Toiletteninhalte zu CO2-speicherndem Humusdünger werden können. Seit 2019 spezialisiert auf nachhaltige Sanitärsysteme und erfolgreich mit Trockentoiletten, kämpft Florian Augustin, Gründer von Finizio, auch politisch für die Zulassung von Ausscheidungen als Rohstoff für Düngemittel.

mehr erfahren
Alle Titelträger*innen
Titelträger*innen 2023 Equality Film

Sheri Hagen, Schauspieler*in und Filmemacher*in, gründete 2015 die Produktionsfirma Equality Film, um Geschichten mit unterrepräsentierten Menschen im Fokus zu entwickeln. Mit Equality Film setzt Hagen ein filmisches Zeichen gegen Rassismus und Diskriminierung.

mehr erfahren
Alle Titelträger*innen
Titelträger*innen 2023 VOLTA!C Academy

Jasmine Klewinghaus und Mona Rieken setzen sich mithilfe der Kultur- und Kreativwirtschaft für eine Energiewende ein. Ihr Festival namens VOLTA!C Academy bietet Weiterbildung im Solarhandwerk, vermittelt Fachkräfte an Betriebe und kooperiert dabei mit Handwerkskammern sowie Solarunternehmen. Statt konventioneller Jobmessen setzt das Team auf Freiluft-Bühnen und Praxisnähe – ein innovativer Ansatz für nachhaltige Fachkräftesicherung und den Ausbau erneuerbarer Energien.

mehr erfahren
Alle Titelträger*innen
Titelträger*innen 2023 Dr & Dr Middle Eastern Culture and Food Lab

Die Geschichte der Zwillingsschwestern Sahar und Forough Sodoudi führt vom Iran nach Berlin und zurück. Die promovierten Naturwissenschaftlerinnen tauschten 2019 ihre Wissenschaftskarrieren für das Dr & Dr Middle Eastern Culture and Food Lab ein. In Berlin vermitteln sie durch Koch- und Kulturevents die Vielfalt des Nahen Ostens, ihre kulinarischen Kulturreisen sollen das oft politisch-religiöse Bild des Nahen Ostens ändern, für interkulturellen Austausch sorgen und die nahöstliche und persische Kultur sichtbar machen.

mehr erfahren
Alle Titelträger*innen
Titelträger*innen 2023 Repair Rebels

Repair Rebels ist eine digitale Plattform, die Reparaturservices für Kleidung, Taschen und Schuhe online anbietet. Durch den unkomplizierten Tür-zu-Tür-Service holen sie defekte Textilien diekt bei euch ab und bringen sie zu lokalen Handwerksbetrieben. Die benutzerfreundliche Plattform soll dazu beitragen, Kleidung länger zu tragen und den Kauf von Fast Fashion zu reduzieren.

mehr erfahren
Alle Titelträger*innen
Titelträger*innen 2023 GoLexic

Samantha Merlivat gründete 2019 GoLexic, um Kindern mit Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten zu helfen. Die gleichnamige App bietet personalisiertes Training für Lesen und Rechtschreibung im digitalen Übungsraum, auch für Zuhause. Die App gilt als niedrigschwellige Ergänzung zum bisher unzureichend Förderangebot, denn schon 15 Minuten tägliches Training können Kindern beim Lesenlernen unterstützen.

mehr erfahren
Alle Titelträger*innen
Titelträger*innen 2023 Kynd Hair

Cosima Richardson revolutioniert mit Kynd Hair seit 2023 den Kunsthaar-Markt, denn: Als erste in Europa hat sie ein pflanzliches, hypoallergenes, biologisch abbaubares Produkt entwickelt. Zwar kommt Kunsthaar in allen Formen, Farben und Längen vor, doch trotz des großen Angebots gibt es kaum Produkte, die umweltbewusst und gesundheitsverträglich hergestellt werden. Statt giftiger Chemikalien nutzt Richardson nachwachsende Ressourcen.

mehr erfahren
Alle Titelträger*innen
Titelträger*innen 2023 The Imposters

The Imposters, gegründet von Jule Kleinschmidt und Sonni Winkler, mischt als Produktionsfirma und Kreativagentur die Filmbranche auf. Das Ziel: Gleichberechtigung und frische Perspektiven fördern. Neben Filmproduktion bieten sie Beratung zu relevanten Themen und setzen sich als Speakerinnen für FLINTA*-Repräsentation in der Comedy-Szene ein.

mehr erfahren
Alle Titelträger*innen
Titelträger*innen 2023 BLINC

BLINC setzt sich für die Inklusion blinder und sehbeeinträchtigter Menschen im deutschen Arbeitsmarkt ein. Mit dem Social Impact Start-up wollen die Gründer*innen Marit Schweflinghaus und Samuel Sommerhoff Vorurteile abbauen und die Arbeitsplatzgestaltung verbessern. Die Motivation ist eine persönliche, denn beide sind selbst gesetzlich blind. Durch eine Jobplattform und Workshops zur Inklusion streben BLINC eine bewusstere, inklusivere Arbeitswelt an.

mehr erfahren
Alle Titelträger*innen
Titelträger*innen 2023 Wombly adaptive kidswear

Wombly adaptive kidswear steht für praktische und schöne adaptive Kleidung für Frühgeborene und Kindern mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen. Die Kollektionen kombinieren Funktionalität mit kindgerechtem Design und hochwertigen ökologischen Materialien. Die Gründer*innen arbeiten dabei eng mit medizinischem Fachpersonal und betroffenen Eltern zusammen.

mehr erfahren
Alle Titelträger*innen
Titelträger*innen 2023 SADAOUTCHI DESIGN

Faourouz Sadaoutchi-Adoyi ist die Gründerin von SADAOUTCHI DESIGN, ein nachhaltiges Modelabel, das afrikanische Kultur zelebriert. Mit hochwertigen Taschen und umweltfreundlichen Kollektionen setzt sie auf faire Produktion in Togo. Sie lebt die Vision, fair bezahlte Arbeitsplätze besonders für afrikanische Frauen* zu schaffen und das afrikanische Textilhandwerk zu bewahren.

mehr erfahren
Alle Titelträger*innen
Titelträger*innen 2023 Qzeng Productions

Qzeng Productions, die Produktionsfirma für Podcasts und Dokumentationen mit Sinn, Verstand und Fakten. Neben eigenen Produktionen initiieren die beiden Gründer*innen regelmäßig Workshops über Podcasts und Musikproduktion. Diese richten sich besonders an Schüler*innen ohne Zugang und Ressourcen in der Medienbranche.

mehr erfahren
Alle Titelträger*innen
Titelträger*innen 2023 RasaTabula

RasaTabula ist der erste nachhaltige und geschlechtergerechte Fußball. In Kooperation mit der Hochschule Albstadt-Sigmaringen wird auf Pilzleder als plastikfreie Lösung gesetzt. Ein von Frauen* entwickelter Ball für die männerdominierte Fußballwelt, damit setzen die Gründer*innen von RasaTabula ein Zeichen für Empowerment.

mehr erfahren
Alle Titelträger*innen
Titelträger*innen 2023 YouCan!

YouCan! ist eine Plattform, App und Gemeinschaft für junge Menschen mit Krebserkrankungen. Die App bietet digitale Therapiebegleitung, ermöglicht den Austausch bei Veranstaltungen und über Social Media. Hinter der Idee steckt Kinderkrankenschwester und Pschologin Janina Krassa, die technische Expertise bringt Mitgründer David Koschnick ein.

mehr erfahren
Alle Titelträger*innen
Titelträger*innen 2023 Polar Embassy

Jon Derman Harris hat mit dem Kreieren eines Weihnachtsgeschenks für eine Freundin begonnen und endete als Verleger. Mit seinem Verlag Polar Embassy feiert er queere Kunst und Lebensweisen, veröffentlicht umweltfreundliche Kartendecks und setzt sich für die Sichtbarkeit der LGBTQIA+-Community ein.

mehr erfahren
Alle Titelträger*innen
Titelträger*innen 2023 Maple Tales

Maple Tales erweitert das Leseangebot für Kinder im digitalen Raum, anstatt Bücher zu ersetzen. Mit einer interaktiven App können Kinder eigene Geschichten und Avatare erstellen. Die gamifizierte App fördert nicht nur Lesen, sondern vermittelt auch Medienkompetenzen, und sieht Smartphones und Tablets als sinnvolle Alternative.

mehr erfahren
Alle Titelträger*innen
Titelträger*innen 2023 kompreno

kompreno liefert europaweite Hintergrundberichte statt Breaking News. Das Abo ermöglicht Zugang zu qualitativen Beiträgen von 30 Medien aus zwölf Ländern, darunter brand eins und DIE ZEIT. Leser*innen können ihre Themen selbst wählen – von Geopolitik bis soziale Gerechtigkeit. Das Team strebt an, Europa durch Technologie und Qualitätsjournalismus zu vereinen. Die werbefreie Plattform präsentiert inspirierende Geschichten über lokale Lösungen für globale Herausforderungen.

mehr erfahren
Alle Titelträger*innen
Titelträger*innen 2023 Crowd Impact

Laura Kleber und Julian Vogels haben mit Crowd Impact ein digitales Umfragetool geschaffen, das Veranstalter*innen hilft, die CO2-Emissionen durch Publikumsverkehr auf Festivals zu erfassen und zu reduzieren. Das Tool liefert detaillierte Auswertungen der Reisedaten, wie genutzte Verkehrsmittel oder CO2-Fußabdruck.

mehr erfahren
Alle Titelträger*innen
Titelträger*innen 2023 RECOU von PROSERVATION

Der Onlinehandel boomt, jeden Tag werden mehr und mehr Pakete versendet. Das Resultat? Eine Menge Verpackungsmüll. PROSERVATION präsentiert mit RECOU eine nachhaltige Verpackungsalternative, die Getreidespelzen nutzt und die natürlichen Hohlräume des Rohstoffs für Verpackungspolstematerial einsetzt.

mehr erfahren
Alle Titelträger*innen
Titelträger*innen 2023 Dreh-Strom

Felix Fahle, Diplom-Filmproduzent, revolutioniert die Filmbranche mit seiner Innovation Dreh-Strom. Das mobile System nutzt Elektroautos als grüne Energiequelle für Filmsets, ersetzt umweltschädliche Diesel-Generatoren und ermöglicht nachhaltige Filmproduktion.

mehr erfahren
Alle Titelträger*innen
Titelträger*innen 2023 Queermed Deutschland

Queermed Deutschland setzt sich für Safer Spaces im Gesundheitswesen ein. Als digitale Plattform bietet es ein Verzeichnis mit geprüften queerfreundlichen und sensibilisierten Ärzt*innen sowie Therapeut*innen. Das Ziel ist, durch mehr Sichtbarkeit für Menschen aus der LGBTQIA+-Community, Menschen mit internationaler Geschichte oder Menschen, die aufgrund ihres Aussehens Diskriminierung, Ausgrenzung, und/oder unsensible Behandlung befürchten müssen, einen sensibleren Umgang im medizinischen Bereich zu fördern.

mehr erfahren
Alle Titelträger*innen
Titelträger*innen 2023 shades&contrast

Zamina Ahmad gründete 2022 shades&contrast, um eine diskriminierungsfreie digitale Zukunft zu gestalten. Ahmad setzt sich gegen bestehende Vorurteile in KI-Systemen ein und fördert als Visionärin in der Software- und Games-Industrie innovative KI-Produkte.

mehr erfahren
Alle Titelträger*innen
Titelträger*innen 2023 UNDOYARN

UNDOYARN setzt sich kritisch mit den Herausforderungen der textilen Kette auseinander und schafft eine Möglichkeit für die Wiedergewinnung von Garnen aus Strickwaren. Dafür beleben die beiden Gründerinnen ein altes Verfahren wieder, das bereits ihre Großmütter angewandt haben: Gebrauchte und ausrangierte Strickwaren werden aufgetrennt und das Material nach Reinigung und Trocknung wieder nutzbar gemacht.

mehr erfahren
Alle Titelträger*innen
Titelträger*innen 2023 urnfold

Die Gründerinnen von urnfold stellen handgefertigte Urnen aus Papier her. Das zeitgemäße Design der individuell gestaltbaren Urnen soll die Tabuthemen Sterben, Tod und Trauer aufbrechen. Papier, als nachhaltiger und vielseitiger Werkstoff, bietet eine würdevolle Möglichkeit, die Geschichten der Verstorbenen zu ehren.

mehr erfahren
Alle Titelträger*innen
Titelträger*innen 2023 CityCaddy

Elke Jensen, Senior Entrepreneurin, gründete 2019 CityCaddy, eine neue Produktkategorie für Gehhilfen. Ihr innovativer Alltags- und Reisebegleiter bietet nicht nur mehr Stabilität, sondern setzt auch auf ansprechendes Design. Gefertigt in deutschen Manufakturen, vereint der CityCaddy Praktikabilität mit Ästhetik, fördert Bewegung und soziale Teilhabe für Menschen mit Gehschwierigkeiten.

mehr erfahren
Alle Titelträger*innen
Titelträger*innen 2023 aMStart

Jasmin Mir, Expertin für soziale Innovation und selbst von Multipler Sklerose (MS) betroffen, gründete 2022 aMStart. Die Plattform ermöglicht jungen Menschen mit MS einen digitalen Austausch mit erfahrenen Patient*innen. Mir initiierte auch den Podcast „aMOhr“, um jungen Erwachsenen mit chronischen Erkrankungen Gehör zu verschaffen.

mehr erfahren
Alle Titelträger*innen
Titelträger*innen 2023 Missoir

Lange Schlangen vor den Toiletten, ewiges Anstehen und Warten: Das kennen die meisten von uns nur zu gut. Genau in so einer Situation ist die Idee zu Missoir entstanden. Gegründet von Lena Olvedi, bietet das Hockurinal eine innovative und berührungslose Lösung für den Toilettengang in der Hocke. Das clevere Design fördert Gleichberechtigung und ganz ohne den Einsatz von Wasser eine umweltfreundliche Möglichkeit.

mehr erfahren
Alle Titelträger*innen
Titelträger*innen 2023 SafeSpace

Ein unwohles Gefühl auf dem Weg nach Hause? Dann ist SafeSpace als digitale Begleitung für den Heimweg deine App. Nutzer*innen können über ein Ampelsystem verschiedene Sicherheitsstufen wählen und Funktionen wie Standortteilen oder Zugang zu Gesprächsangeboten aktivieren.

mehr erfahren
Alle Titelträger*innen
Titelträger*innen 2023 Xia Pleasure Objects

Vivien D. LaFleur revolutioniert mit Xia Pleasure Objects seit 2019 den Sexspielzeugmarkt mit ihren eigenen, ergonomischen und nachhaltigen Produkten. Die Gründerin adressiert dabei Mängel wie fehlende Sicherheitsbestimmungen, den Einsatz giftiger Weichmacher und stereotype Designs. Dabei setzt sie auf Qualität und Transparenz in der Produktion.

mehr erfahren
Alle Titelträger*innen
Titelträger*innen 2023 OMC°C

Das Team hinter OMC°C hat VERD° entwickelt, ein Produktsystem zur vertikalen Begrünung im urbanen Raum. Ihr Motto: Maximales Grün auf minimalem Raum. Mit 20 schnell wachsenden Kletterpflanzen an textilen Ranknetzen fördert das System Luftqualität und Biodiversität. Saisonale Pflanzen werden im Herbst als Biomasse geerntet und recycelt. Seit 2023 stehen die ersten Module in Frankfurt am Main und Bersenbrück.

mehr erfahren
Alle Titelträger*innen
448 Ausgezeichnete Kultur- und Kreativpilot*innen
800 Expert*innen im Netzwerk
Magazin
  • Ernährung
  • Kunst
  • Nachhaltigkeit
  • Umwelt

Kunst plus Wissenschaft, geht das zusammen? Mit ihren Geschäftsideen zeigen die Kultur- und Kreativpilot*innen Vorkoster und rrreefs, wie nachhaltig sich diese vermeintlichen Gegensätze ergänzen.

weiterlesen
Magazin
  • Digitales und Technik
  • Mode
  • Nachhaltigkeit

Im letzten Jahr wurden BEARWEAR und Faircado für ihre innovativen Geschäftsmodelle ausgezeichnet. Im Interview erklären die Titelträger*innen heute, wie sie das Online-Shopping revolutionieren wollen.

weiterlesen