Statusplus Blutspende/Tricode
Statusplus Blutspende/Tricode
 

Statusplus Blutspende/Tricode

Team: KATHRIN BOERSCH, BENNO LAUTHER, JONAS REINHARDT, NIKITA SEGAL (Schleswig-Holstein)

Jahrgang: 2020

EINE APP, DIE LEBEN RETTET

80 % der Deutschen benötigen mindestens ein Mal in ihrem Leben eine Blutspende. Nur 3 % der Deutschen spenden Blut. Eine Gleichung, die nicht aufgeht und Menschenleben kostet.
Statusplus Blutspende erhöht mit modernen Maßnahmen die Relevanz des Themas unter der Bevölkerung, speziell in einer jungen Zielgruppe von Menschen zwischen 18 und 29 Jahren.
Dank digitaler Anwendungen mobilisiert die Initiative von Experten*innen aus Medical Interface Design, Wirtschaftsinformatik und Informatikingenieurwesen junge Spender*innen dazu, mit ihrer Blutspende Leben zu retten. Der Schlüssel: Personalisierung. Direkte Ansprache mit hilfreichen Push-Mitteilungen, wertvollen Informationen und einem Reminder für die soziale Verantwortung. Zudem informiert Statusplus Blutspende, wenn Blut an eine*n Patient*in übertragen und so erfolgreich eingesetzt wurde. Alle Maßnahmen erhöhen die Identifikation der Spender*innen mit dem Zweck einer Blutspende und sorgen so für eine regelmäßigere Spendenbereitschaft. Methoden aus dem modernen Online-Marketing, die Menschenleben retten können.

»Wir wollen Projekte umzusetzen, die nicht nur einen Mehrwert für uns, sondern vor allem für die Gesellschaft bringen. Es gilt Probleme zu bewältigen, die zählen und bei denen es nur Win-Win-Situationen gibt.«

PRODUKT

Credits: Statusplus Blutspende/Tricode

Download

* The pictures are free for use with thematic reporting within the cultural and creative pilots of Germany.