mimycri
mimycri
mimycri

mimycri

mimycri

Team: Abid Ali, Eleonora Azzaoui, Vera Günther, Khaldoun Hosen - Berlin

Jahrgang: 2018

TASCHEN MIT GROSSER SYMBOLKRAFT

Upcycling ist im Zuge des Nachhaltigkeitstrends in aller Munde. Ressourcen werden wiederverwertet und einem neuen Nutzen zugeführt. Klingt nicht nur gut, sondern kann auch gut aussehen. Das beweist das interdisziplinäre Team von mimycri aus Berlin mit ihren Taschen und Rucksäcken aus alten Schlauchbooten, die zur Flucht benutzt wurden. Das Material besitzt damit nicht nur große Symbolkraft, sondern wird bewusst minimalistisch im Design gehalten und ist robust.

mimycri fertigt die Produkte gemeinsam mit Geflüchteten, anderen Neuankömmlingen und Beheimateten. Jeder Artikel steht für die Geschichte der Flucht, einen Neuanfang der Geflüchteten und integriert dabei das komplexe Thema in den Alltag. Die Zusammenarbeit betont die Gemeinsamkeiten aller Beteiligten, bietet Perspektiven, steht für aktive Integration und findet lokale Lösungen für ein globales Problem. Mit ihrem holistischen Ansatz verbinden sie so gekonnt nachhaltiges Wirtschaften, Migration, gesellschaftliches Zusammenleben und Lifestyle.

Winner Testimonial

Wir wollen zu einer Welt beitragen, in der wir miteinander sprechen, voneinander lernen und Gemeinsamkeiten betonen. Die Auszeichnung hilft uns dabei, dieses Vorhaben noch besser umzusetzen.Eleonora Azzaoui

PRODUKT

Credits: mimycri / Annika Nagel

Download

Team

Credits: mimycri / Annika Nagel

Download

* The pictures are free for use with thematic reporting within the cultural and creative pilots of Germany.