BadBoys
BadBoys
BadBoys

BadBoys

BadBoys

Team: Gabriele Schnückel - Oldenburg (Niedersachsen)

Jahrgang: 2018

VOM KNAST IN DIE KÜCHE

BadBoys ist ein Social-Business-Konzept und möchte ehemaligen Häftlingen die Wiedereingliederung in die Gesellschaft erleichtern. Denn Straftäter wieder zu integrieren, kann je nach Fall schwierig werden. Für Resozialisierungsprogramme fehlen oft die finanziellen Mittel. Einen neuen Ansatz liefert die Designerin Gabriele Schnückel mit den BadBoys. Gebrauchte Trucks werden innerhalb der JVA Oldenburg in Foodtrucks umgebaut und gleichzeitig erarbeiten die Teilnehmer gemeinsam mit einem erfahrenen Koch ihre Speisekarte. Hier können auch kulturelle Hintergründe und die Herkunft der jeweiligen BadBoys mit einfließen.

Nach ihrer Entlassung wartet dann eine Festanstellung beim Foodtruck auf sie. Dieser Job, direkt nach der Haftentlassung, senkt die Rückfallquote von vierzig Prozent auf unter zehn Prozent – und das reduziert die Kosten für die Allgemeinheit. Der Trend der Foodtrucks ist nicht zu bremsen, und dieser hier bietet nicht nur hochwertigen Genuss, sondern auch Zukunft.

Winner Testimonial

Wir möchten, dass ein allgemeines Verständnis dafür entwickelt wird, dass eine erfolgreiche Integration von Menschen mit Hafterfahrung uns alle angeht.Gabriele Schnückel

* The pictures are free for use with thematic reporting within the cultural and creative pilots of Germany.