ROOM IN A BOX
ROOM IN A BOX
ROOM IN A BOX

ROOM IN A BOX

ROOM IN A BOX

Team: Lionel Palm, Gerald Dissen, Christian Hilse - Berlin

Jahrgang: 2014

Möbel to go

Der nächste Umzug steht vor der Tür. Passt alles in den Wagen? Wer kann mithelfen, die schweren Möbel zu tragen? Umzugsunternehmen sind teuer und die Freunde haben schon beim letzten Umzug vor knapp einem Jahr geholfen. Das sind Probleme und Fragen, die mit ROOM IN A BOX der Vergangenheit angehören. Gerald Dissen, Christian Hilse und Lionel Palm haben ihre Vision Wirklichkeit werden lassen, eine Zimmereinrichtung zu entwickeln, die sich, in einer einzigen Kiste verpackt, sogar per Post verschicken lässt. Sie entwickeln Möbel wie Betten, Tische und Regale, die man zusammenfalten kann und die so leicht sind, dass man sie unter einem Arm getragen bekommt. Möglich macht dies das Material: Papier. In Form von Wellpappe oder Wabenkarton wird Papier zu einem starken Träger. Das machen die drei Gründer sich bei ihren Entwürfen zunutze. Die Pappe, die sie verwenden, besteht dabei zu 85 Prozent aus recycelten Papierfasern und kann zu 100 Prozent wiederverwertet werden.

Winner Testimonial

Wir erledigen unsere Arbeit im Café und sind online in die ganze Welt vernetzt. Aber wollen wir unseren Lebensmittelpunkt verlegen, so funktioniert alles genauso kompliziert wie vor 20 Jahren. ROOM IN A BOX kreiert mobile Möbel, die genauso flexibel sind wie unsere Lebensentwürfe. Der Pilotenschein erleichtert uns das Aufsteigen bei Gegenwind. ROOM IN A BOX

Newsletter Sign up