Trekkers Huus

Nachhaltige Reiseunterkunft

Das „Trekkers Huus“ ist ein zum Minihotel ausgebauter Seecontainer für Kurzaufenthalte. Es ist für Menschen gedacht, die umweltbewusst und nachhaltig reisen möchten und keinen Wert auf Überfluss und Luxus legen. Ob für Städte-, Wander- oder Fahrradtouren, das „Trekkers Huus“ bietet alles, was der Reisende bei einem Kurzaufenthalt benötigt. Die Idee stammt von Gründer Tim Göbel, der dem wachsenden Bewusstsein für soziale und ökologische Aspekte im Reiseverhalten ein Zuhause geben will. Designt und ausgebaut werden die Container mit hochwertigen Werk- und Baustoffen, die auf Ressourcenverbrauch, Wohngesundheit sowie Klima- und Umweltschutz getestet und zertifiziert sind. Die Innenausstattung beschränkt sich auf das Wesentliche, wodurch das „Trekkers Huus“ komplett autark arbeitet. Es werden weder Strom- noch Wasseranschluss benötigt. Die Energie wird mit Solartechnik gewonnen, für die Bedürfnisse der Grundhygiene sorgt Regenwassernutzung. Die Vision ist, ein weitläufiges Netzwerk an Unterkünften zu schaffen, entlang der schönsten Wanderwege, errichtet an beeindruckenden Plätzen. Umweltbewusst und nachhaltig erbaut, bezahlbar für jedermann.

„Die Auszeichnung als Kultur- und Kreativpilot
Deutschlands sehe ich als Grundlage dafür, aus meiner
Projektidee ein Unternehmen zu gründen und
dieses, durch professionelle Unterstützung am Markt
zu etablieren.“

Team: Tim Göbel
Hannover (Niedersachsen)

www.trekkershuus.de

Bilder zum downloaden*
TrekkersHuus_team_Credits Tim Göbel

Credits: Tim Göbel

Download
Trekkers Huus_Produkt_Credits Tim Göbel

Credits: Tim Göbel

Download

 

*Die Bilder sind zur Verwendung bei themengebundener
Berichterstattung im Rahmen der Kultur- und Kreativpiloten Deutschland frei.