Wolke22

DEAR REALITY UG

Die Spielwelt des Hörens

„Über das Hören hat der Mensch einen direkten Zugang zu Imagination und Fantasie. Denn Hören bedeutet Interpretation, es funktioniert als eine Art Rückkopplungsprozess und Abgleich mit unseren Erinnerungen“, sagen Achim Fell und Christian Sander, sie sind Spezialisten für Geräusche und Klänge und Gründer der Sound-Design-Agentur Dear Reality. Als Toningenieure und Game-Designer haben sie eine 3-D-Audio-Software für Virtual Reality, Games und 360-Grad-Filme entwickelt.

Mit ihrer Software „dearVR“ erschaffen sie realistische, dreidimensionale Klangwelten um den Zuhörer herum – und das mit jedem beliebigen Kopfhörer. So erarbeiten sie auditive Spielekonzepte und interaktive Anwendungen, z. B. im Games-Bereich, durch die neue und kreative Möglichkeiten für Narration und Gameplay entstehen. Für den WDR haben sie Anfang dieses Jahres eine neue Art von Audiogame entwickelt mit dem Titel „39“ – eine Kreuzung aus Hörspiel und Game, die als App funktioniert und die man sich als Radiohörspiel-Mystery-Thriller anhören kann.

„Als Kultur- und Kreativpiloten erhoffen wir uns Aufmerksamkeit für die kreative Tongestaltung mittels 3-D-Audiotechnologie – in allen audiovisuellen Medien. Unser Wunsch ist es, innovative Projekte und spannende Kooperationen zu finden, die Raum für das Hören bieten.“

Achim Fell und Christian Sander

Düsseldorf