Kategorie (Titelträger): Nachhaltigkeit

Knärzje

VIEL GENUSS. ZERO WASTE. Knärzje ist ein Zero-Waste-Bier, gebraut mit aussortiertem Brot. Daher auch der Name „Knärzje“, denn damit meint man in Hessen das Endstück eines Brotlaibs. Für das Gründerteam Daniel Anthes und Ralf Wagner steht das Knärzje damit aber auch symbolisch für die Verschwendung von Lebensmitteln. Zwei Millionen Tonnen Backwaren landen jährlich im Müll,…

honopū

PLASTIKFREI IM ALLTAG honopú ist hawaiianisch und bedeutet „Muschelgehäuse“ und steht für ein Leben im Einklang mit der Natur. Zu einem solchen Leben wollen der selbstständige Ecommerce- und Online-Marketing Consultant Dennis Schulze und Umweltwissenschaftler Christian Schnülle mit ihrem Gründungsvorhaben honopū beitragen: Ein Verschlusssystem für Lebensmittelbehältnisse, das komplett plastikfrei ist. Schon seit Jahren leben Dennis und…

CRCLR Haus Neukölln

EINE RUNDE SACHE Unser lineares Wirtschaftssystem funktioniert so: Rohstoffe erschließen, produzieren, konsumieren, wegwerfen. Beugt man die Linie nun aber zum Kreis, entsteht ein zirkuläres System, in dem es keine Abfälle mehr gibt. Was sonst ganz einfach Müll wäre, wird nun erneut zum wertvollen Rohstoff. Das interdisziplinäre Team von CRCLR, mit Hintergründen aus unter anderem Kunst,…

Citizen Conservation

RETTER DER ARTENVIELFALT Weltweit sterben immer mehr Tierarten aus. Zoos versuchen zwar, bedrohte Arten durch Zucht zu erhalten, aber langfristig wird das nicht ausreichen. Die gute Nachricht: Jede*r Einzelne kann einen spürbaren Beitrag leisten, die Katastrophe aufzuhalten. Björn Encke und Heiko Werning haben dafür Citizen Conservation gegründet – eine Bewegung, eine Plattform und ein Netzwerk,…