Öffentliche Ausschreibung

für die jährliche Pressekampagne zur Bewerbung der Auszeichnung Kultur- und Kreativpilot*innen Deutschland

Wir sind auf der Suche nach einer PR-Agentur für eine begleitende Pressekampagne in der Projektphase zwischen dem Beginn des Auswahlprozesses und der Bekanntgabe bzw. Auszeichnung der Kultur- und Kreativpilot*innen Deutschland. Die beauftragte Agentur übernimmt dabei folgende Aufgabenbereiche:

  • Beratung während des Kampagnenzeitraums (ca. Mitte September – Ende November/Anfang Dezember)
  • Planung der Kampagne in Absprache mit der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Auftraggebers
  • Erstellung der notwendigen Pressematerialien,
  • Medienansprache per Pressemitteilung und darauffolgender Direktansprache
  • Absprachen mit dem AG inkl. Updates über den Kampagnenstand
  • abschließende Evaluation der Kampagne

Da sich die Kampagnenabläufe in jedem Projektjahr wiederholen und eine kohärente Kontaktpflege zu den Medienvertreter*innen sich positiv auf die Berichterstattung auswirkt, wird eine Agentur gesucht, die, gesetzt den Fall, dass die Kampagne und Zusammenarbeit erfolgreich erfolgt, die PR-Kampagne in drei aufeinanderfolgenden Jahren durchführt.

Die komplette Ausschreibung mit allen relevanten Informationen und das Dokument zu Erklärungen und Angaben zur Eignungsprüfung ist hier als Download verfügbar.

Wir bitten um die Zusendung eines Angebots bis Donnerstag, den 26. August 2021 in digitaler Form per E-Mail an Lisa Ratering (presse@u-institut.de).

Die Auftragserteilung ist bis zum 2. September 2021 geplant.

Rückfragen können per Mail an Lisa Ratering gestellt werden. Die Rückfragen werden gesammelt und Antworten ab dem 16. August 2020 aus Gründen der Gleichbehandlung in anonymisierter Form allen Bieter*innen regelmäßig online bei den Vergabeunterlagen zur Verfügung gestellt.

Wir freuen uns auf eure Angebote!

Zur Ausschreibung