Hey, wir waren auf Tour!
Hey, wir waren auf Tour!

Während der Bewerbungsphase 2017 sind wir mit dem Kreativpiloten-Bus durch alle 16 Bundesländer gefahren. Warum? Weil ihr so selbst erleben konntet, was die Kultur- und Kreativwirtschaft möglich macht.

Hey, wir waren auf Tour! Machen statt reden, zeigen, statt erzählen

Während der Bewerbungsphase 2017 sind wir mit dem Kreativpiloten-Bus durch alle 16 Bundesländer gefahren. Warum? Weil ihr so selbst erleben konntet, was die Kultur- und Kreativwirtschaft möglich macht.

Hey, wir waren auf Tour! Machen statt reden, zeigen, statt erzählen

„Klar, wissen wir alle, dass wir kreativ sind. Und jetzt?“ Dieser Satz von Kreativpilot Lutz Woellert von der Identitätsstiftung hängt bei uns an der Bürowand. Er ist so etwas wie der Lieblingsslogan, bei allem, was wir tun. Es reicht nicht aus, dass wir Leuten erzählen, wie genial und innovativ die Kultur- und Kreativpiloten wirklich sind. Wir müssen es zeigen. Also haben wir uns zur Bewerbungsphase 2017 gedacht: Warum steigen wir nicht alle in einen Bus und fahren durch ganz Deutschland. Im Gepäck Kreativpiloten, ihre Produkte und Exponate, eine Bar und immer gute Laune.

Es ging los in Rostock und wir fuhren gegen den Uhrzeigersinn einmal durch alle Bundesländer, bis wir in Hannover auf dem Platzprojekt unseren letzten Stopp gefeiert haben. Dort sind die Kreativpiloten von Endboss zuhause, die mit dem Bus schon durch Europa gefahren sind, um Skateparks zu bauen. Sie haben den Bus auch bei unserer Tour die ganze Fahrt lang gesteuert und betreut. 17 Tage unterwegs, richtig viel los für Abenteuer.

Hey, wir waren auf Tour!

Wir haben dabei Leute mit guten Ideen in allen Bundesländern kennenglernt. Sie kamen vorbei und haben gefragt: „Was haltet ihr von meiner Idee, soll ich mich bewerben?“

Es geht so oft darum, dass ein Anstoß fehlt, jemand, der ganz klar sagt: „Mach einfach!“ Für uns war es das Beste, wenn Kreativpiloten selbst erzählten, welche Erfahrungen sie mit uns gemacht haben. Wenn sie einem zukünftigen Gründer im Bus gesagt haben: „Am Anfang dachte ich noch, ich sei allein mit meinen Problemen. Das ist gar nicht so. Sondern alle haben irgendwie ähnliche Trouble und zusammen werden die dann gelöst.“

Die Bustour war der Unterschied zwischen Show and Tell. Klar, gab es mal eine Motorpanne, aber wir waren trotzdem pünktlich da. Es hat geregnet, wir haben das Verdeck des Busses geschlossen und wieder aufgemacht, als die Sonne rauskam. Wir sind bei den Konzerten von Meral al Mer, Flinte oder Immo zusammengewachsen, weil wir gemeinsam etwas erlebt haben. Das war die ganze Arbeit und das Herzblut wert.

Hey, wir waren auf Tour!

In jeder Stadt waren Kreativpiloten mit dabei und haben erklärt, was an dem Programm besonders ist und warum es sich lohnt mitzumachen. Es ist etwas ganz anders, live über etwas zu erzählen und gleichzeitig sagen zu können: „Schau mal, das sind die Models von Sema Gedik, die Mode für Kleinwüchsige Menschen macht. Sie wurde 2016 ausgezeichnet. Jetzt plant sie eine Schuhkollektion mit Nat-2, Titelträger 2014. Denn darum geht es, dass die Kreativpiloten ein Netzwerk bauen und gemeinsam etwas Neues erreichen.“

Hey, wir waren auf Tour!

Etwas anfassen, selbst erleben, das beweist, wozu die Kultur- und Kreativwirtschaft möglich ist. Als eine Menge an Menschen, die Dinge tun, die kein anderer macht. Lösungen vorschlagen, auf die sonst keiner kommt. Und der großen Idee, dass man mit dem, wofür man brennt, das Leben von anderen nicht nur besser macht, sondern auch gut davon leben kann.

Hey, wir waren auf Tour!

Viele Kreative, die wir vor Ort getroffen haben, waren dankbar über diesen Austausch. Sie konnten ihre Fragen stellen, aber auch besser verstehen, wer die Kreativpiloten sind und was es ausmacht, Teil davon zu sein.

Darum waren wir unterwegs, es hat sich gelohnt. Wir sind froh über jeden Einzelnen, der dabei war und wir sagen: Auf Wiedersehen, bis zum nächsten Mal und natürlich: #weitermachen

Foto Credits: William Veder, Katy Otto

Hey, wir waren auf Tour!

Newsletter Sign up

Die angegebenen persönlichen Daten (E-Mail) werden vom u-institut für unternehmerisches Denken und Handeln e.V. im Rahmen der Durchführung der „Kultur- und Kreativpiloten Deutschland" zum Zweck des Newsletter-Versands verarbeitet. Wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Netzwerk und bei den Titelträgern der Kultur- und Kreativpiloten Auszeichnung. Der Newsletter wird ca. monatlich versendet.
Die Daten werden an die datenschutz-zertifizierte Newsletter-Software Cleverreach zum technischen Versand weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit, ohne Angabe von Gründen, über den Abmeldelink widerrufen werden. Die Möglichkeit des Widerrufes besteht auch bei jeder einzelnen Zusendung. Um den Newsletter für Sie zu optimieren, willigen Sie in unsere Auswertung ein, mit der wir messen, wie häufig der Newsletter geöffnet wird und auf welche Links die Leser klicken. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung www.kultur-kreativpiloten.de/impressum.

Bewerbungsformular

Jedes Jahr zeichnen wir für die Bundesregierung 32 Unternehmen aus. Wir suchen Menschen, die Mut beweisen, Engagement zeigen und sich immer fragen: Was kann ich noch besser machen? 

Bewerben können sich Unternehmen, Selbständige, Gründer und Projekte aus der Kultur- und Kreativwirtschaft und deren Schnittstellen zu anderen Branchen.

Bewirb dich mit:
Deinem Unternehmen, deinem Projekt oder deiner Idee. Allein oder mit dem gesamten Team. Du kannst ein Einsteiger sein, der Experte auf deinem Gebiet oder jemand, der es noch einmal wissen will.

Bewirb dich bis zum 1. Juli 2018.

Für deine Bewerbung musst du nur drei Fragen beantworten: Wer bist du? Was ist deine Idee? Warum möchtest du als Kreativpilot ausgezeichnet werden? Darüber hinaus kannst du zusätzlich Material zur Veranschaulichung wie ein PDF, Bilder, einen Link zum Video oder der Webseite usw. hochladen, das ist aber kein Muss. Insgesamt können 3 Anhänge hochgeladen werden (max. 140MB) oder ein Video-Link eingefügt werden. Du bekommst eine Bestätigungsmail. Wenn du noch Fragen hast, wende dich gerne an uns: kreativpiloten@u-institut.de. Viel Erfolg!

bewirb dich! 15.5 - 1.7
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3
  • Prüfen & Abschicken

Bitte gib Deinen Namen an.

Bitte gib eine korrekte E-Mail Adresse an.

Bitte gib Deine Adresse an.

Bitte gib Deinen Wohnort an.

Bitte gib eine korrekte Postleitzahl an.

Bitte gib Dein Bundesland an.

Bitte gib Deinem Projekt einen Namen.



Bitte lade hier ein Vorschaubild für Dein Projekt hoch. Das Bild muss folgendes Größe haben: 410 — 190 Pixel (.jpg, .jpeg, .png). Die maximale Dateigröße beträgt 500kb.

Bitte lade ein Bild im Format .jpg, .jpeg oder .png hoch. Die maximale Dateigröße beträgt 500kb.

Stelle dich und dein Team vor. Wir möchten wissen, wer du bist und was du bisher schon gemacht hast. Wenn ihr mehrere Team-Mitglieder seid, könnt ihr auch gerne eure Lebensläufe bei Schritt 3 hochladen.

Bitte stelle Dich und Dein Team vor.

Stelle deine Idee, dein Projekt oder dein Unternehmen vor. Wir möchten wissen, was du vorhast oder bereits umsetzt. Halte deine Beschreibung möglichst kurz. Gerne kannst du uns Anschauungsmaterial oder dein Portfolio bei Schritt 3 hochladen. Das ist aber kein Muss.

Bitte stelle Deine Idee vor.

Erzähl uns von deiner Motivation, am Kreativpiloten-Programm teilzunehmen. Was möchtest du aus dem Mentoring-Programm mitnehmen und was kannst du in der Gruppe mit anderen teilen?

Begründe kurz, warum Du Kreativpilot werden möchtest.



Hier kannst du Anschauungsmaterial, dein Portfolio, Lebensläufe, ein Video oder Fotos hochladen. Du kennst deine Idee besser als wir, also zeig uns, was du vorhast. Es ist allerdings kein Muss. Wenn du hier nichts hochlädst, stehen deine Chancen ebenso gut. (max. 140MB)


Die ausgewählten Dateien Überschreiten das Limit von 140MB.

Du hast Dein Video schon online oder es ist besonders groß? Dann kannst Du uns alternativ auch einen Link zu Deinem Video schicken.

Bitte auswählen

Die angegebenen persönlichen Daten (E-Mail) werden vom u-institut für unternehmerisches Denken und Handeln e.V. im Rahmen der Durchführung der „Kultur- und Kreativpiloten Deutschland" zum Zweck des Newsletter-Versands verarbeitet. Wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Netzwerk und bei den Titelträgern der Kultur- und Kreativpiloten Auszeichnung. Der Newsletter wird ca. monatlich versendet.
Die Daten werden an die datenschutz-zertifizierte Newsletter-Software Cleverreach zum technischen Versand weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit, ohne Angabe von Gründen, über den Abmeldelink widerrufen werden. Die Möglichkeit des Widerrufes besteht auch bei jeder einzelnen Zusendung. Um den Newsletter für Sie zu optimieren, willigen Sie in unsere Auswertung ein, mit der wir messen, wie häufig der Newsletter geöffnet wird und auf welche Links die Leser klicken. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. www.kultur-kreativpiloten.de/impressum.

Name

Keine Angabe

E-Mail

Keine Angabe

Adresse

Keine Angabe

Stadt

Keine Angabe

Postleitzahl

Keine Angabe

Telefonnummer

Keine Angabe

Projekttitel

Keine Angabe

Team

Keine Angabe

Wer bist du?

Keine Angabe

Was ist deine Idee?

Keine Angabe

Warum willst du als Kreativpilot ausgezeichnet werden?

Keine Angabe

Link zu deinem Projekt

Dateien

Keine Angabe

Video-Link

Keine Angabe

Wie hast du von uns erfahren?

Keine Angabe