Kategorie: Ernährung

Trinkwasser ohne Brunnenbohren

10 Prozent der Weltbevölkerung haben keinen ausreichenden Zugang zu sauberem Trinkwasser. Waver soll das ändern: Die schwimmende Filteranlage bereitet Flusswasser auf – ohne externe Stromversorgung.

Diese Startups zeigen, wie man abseits vom Mainstream gründet

Nichts gegen Berliner Blockchain-Buden: Aber zur Abwechslung schauen wir doch mal darauf, was Gründer sonst noch alles auf die Beine stellen.

Eine Welt ohne Plastik

Inspiriert von der Nutzung des natürlichen Materials der Arekapalme, entwickelten Arekapak ein nachhaltiges Verpackungsdesign. Ziel der beiden Gründerinnen ist es die Plastikverpackung langfristig auszurotten.

Wie Insekten schmackhaft werden

Anders als in Asien und anderen Teilen der Welt, finden sich Insekten in Europa bisher nur in homöopathischen Dosen auf dem Speiseplan. Dabei ist die Zucht der Sechsbeiner viel umweltfreundlicher als die hiesiger Nutztiere. Höchste Zeit das zu ändern, findet das Unternehmen Swarm Protein – ihre Protein-Riegel mit Insektenmehl sollen den Anfang machen.