trix
trix
trix

trix

trix

Team: Winnie Christiansen und Maren Demant - Berlin

Jahrgang: 2016

Storyliving – die persönliche Heldenreise

Seit Jahrtausenden erzählen sich Menschen Geschichten. Doch das interdisziplinäre Team von trix erarbeitet mit innovativen Technologien transmediale Konzepte, bei denen die Nutzer eine Geschichte selbst durchleben. Mit ihrem Projekt „Empfaenger Verzogen“ vereinen sie immersives Theater und Virtual Reality. In diesem Roleplaying Game wird die Geschichte eines soziophoben Jungen erzählt, der die digitale Isolation dem echten Leben vorzieht. Der Spieler erlebt eine Mischung aus Inszenierung im realen Raum und einem 360-Grad- Erlebnis in der virtuellen Realität. Der Grundsatz der Gründerinnen Winnie Christiansen und Maren Demant lautet: Storytelling wird zu Storyliving. Mit ihrem Ansatz liegt das Team voll im Trend, Virtual und Augmented Reality sind ein Wachstumsmarkt und werden immer beliebter. Ob location-based oder ausschließlich digital, trix arbeitet mit multisensorischen Spielmechaniken und Erfahrungsräumen, um ein intensives und interaktives Erlebnis zu kreieren. Frei nach dem Motto: „Erzähle es mir und ich werde es vergessen. Zeige es mir und ich werde mich erinnern. Lass es mich tun und ich werde es verstehen.“

trix

Winner Testimonial

Unsere Vision als Kreativunternehmerinnen ist es, fesselnde und partizipative Geschichten zu erzählen. Im Zeitalter der immersiven Medien setzen wir diese pfiffig ein und orientieren uns weiterhin am Motto der Kultur- und Kreativpiloten: Mach einfach!trix
DOWNLOAD IMAGE 1

DOWNLOAD IMAGE 1

Credits: trix

Download
DOWNLOAD IMAGE 2

DOWNLOAD IMAGE 2

Credits: trix

Download

* The pictures are free for use with thematic reporting within the cultural and creative pilots of Germany.

Newsletter Sign up