vomhörensehen

Mit dem Gespür für soziale Themen

vomhörensehen ist eine kreative Medien- und Projektschmiede für soziale und kulturelle Projekte. Aus dem langjährigen Wunsch der Gründer Eiko Theermann und Lars Kaempf, ihre Fähigkeiten in verschiedensten Bereichen vom Projektmanagement über Film und Medienproduktion bis hin zu pädagogischen Konzepten in Projekten umzusetzen, ist ihre Firma vomhörensehen entstanden. Ihr großes Netzwerk ermöglicht es ihnen, über ihren Schwerpunkt Film hinaus crossmediale Projekte aus einer Hand zu konzipieren und durchzuführen. Wichtig ist ihnen, dass die Projekte sie kreativ fordern und ihren sozialen Ansprüchen genügen. Ein Beispiel ist der Filmwettbewerb „Ausweg[ge]Sucht!“: Gemeinsam mit der Abteilung Suchtprävention des Landesinstituts Schule haben sie einen Filmwettbewerb für Jugendliche im Alter von 15–25 Jahren konzipiert und umgesetzt, der überregional für Aufmerksamkeit sorgte. Ihre Arbeit umfasst aber auch ein Informationsportal für Geflüchtete in Bremen oder Filmprojekte für Sozialbehörden, Kultureinrichtungen oder Bands. Immer zeigt sich dabei, dass sie ein besonderes Gespür für schwer zu erreichende Zielgruppen haben. Für dieses Engagement konnten sie bereits im Gründungsjahr mehrere Auszeichnungen und hochkarätige Preise entgegennehmen.

„Soziale und nachhaltige Medienprojekte zusammen
mit den Menschen, für die diese gedacht sind,
zu gestalten und umzusetzen ist unsere Leidenschaft
und diese soll immer im Mittelpunkt unserer Arbeit
stehen.“

Team: Lars Kaempf und Eiko Theermann
Bremen

www.vomhoerensehen.de

Bilder zum downloaden*
vomhörensehen_Team_credits vomhörensehen

Credits: vomhörensehen

Download
vomhörensehen_Produkt_credits vomhörensehen

Credits: vomhörensehen

Download

*Die Bilder sind zur Verwendung bei themengebundener
Berichterstattung im Rahmen der Kultur- und Kreativpiloten Deutschland frei.