Wolke22

TROMMELWIRBEL

Waschen, wohlfühlen, wiedersehen…

…so lautet das Motto des Erlebnis-Waschsalons Trommelwirbel. Denn Hobby-Wühlmäuse, Schokoladen-Krümelmonster, Rotwein-aufs-Hemd-Verschütter haben alle etwas gemeinsam: Sie müssen wieder und wieder Wäsche waschen. Für anheimelndes Ambiente sind Waschsalons im Allgemein nicht bekannt, doch Trommelwirbel verbindet das Nützliche mit dem Schönen. Ein lebendiges Museum, ein nostalgisches Erlebnis, ein Waschsalon wie ein Wohnzimmer: alles im Ambiente der 70er Jahre.

Für die Kunden wird der Waschtag zu einem besonderen Erlebnis inszeniert. Regelmäßig finden Lesungen, Musik- und Theaterveranstaltungen, Kreativwerkstätten, Spielenachmittage und vieles mehr statt. Bleibt noch die Frage: Selber waschen oder waschen lassen? Ob waschen, trocknen, mangeln und bügeln – alles, was die Waschmaschinen sauber und der Trockner trocken bekommt, übernehmen auch gerne die helfenden Hände vom Trommelwirbel-Team. Aber ganz ehrlich: Bei Kaffee- und Teespezialitäten und selbstgemachten Leckereien, macht sich das bisschen Haushalt doch von allein. Das sagt nicht nur mein Mann.

„Wir wünschen uns größere Aufmerksamkeit für unsere Idee und die bunte Vielfalt des Erlebniswaschens. So hoffen wir, möglichst viele Menschen mit waschender Begeisterung anzustecken! Wir freuen uns auf viele spannende Begegnungen, Gespräche, neue Erfahrungen, kritisches Feedback, wo nötig Kurskorrekturen und Weiterentwicklung.“

Petra Schinz & Nele Gilch (Nürnberg)