Wolke12
Wolke32

TVIB BY STORYFEED GMBH

Das Fernsehen der Zukunft

Was als gemeinsame Diplomarbeit von Thomas Grandoch und Marc Holtbecker begann, soll jetzt als Start-up unter dem Namen storyfeed das Fernsehen revolutionieren. Hierzu haben die beiden Gründer zusammen mit zwei Programmierern eine Technologie für crossmediales Storytelling entwickelt. storyfeed ist ein Service, mit dem TV-Shows auf den Smartphone- oder Tablet-Bildschirm verlängert werden können. Auf diesem Second-Screen, den man selbst steuern kann, wird zum Beispiel eine andere Kameraperspektive gezeigt, sodass der Zuschauer einer Daily Soap erfährt, was zeitgleich im Nebenraum passiert; bei der Quizshow Wer wird Millionär? kann der Zuschauer eigene Punkte beim Mitspielen sammeln …

Zurzeit ist das Produkt noch im Entwicklungsprozess, der Prototyp soll aber Ende 2012 fertig sein. Damit wollen die beiden dann den Markt erobern, Pilotkunden finden und das Produkt weiter an die Bedürfnisse der Nutzer anpassen.

„Die Film- und TV-Branche ist bestimmt von wenigen großen Medienunternehmen. Für uns als junges Start-up ist es wesentlich, wahrgenommen zu werden und aufzufallen. Die Auszeichnung als Kultur- und Kreativpilot ist Rückenwind, um schnell voranzukommen, und Leuchtrakete, um auf uns aufmerksam zu machen.“

Thomas Grandoch und Marc Holtbecker (Berlin)