Wolke32

KABELBRAND. DIE AGENTUR

Entfacht zum Mitmachen

Was sind Innovation und Kreativität ohne Tatendrang und ein bisschen Übermut? Leere Worthülsen, findet die Agentur Kabelbrand. Alles fing mit der Idee an, mehr Kultur ins außerkulturelle Wochenendprogramm zu bringen. Ein junges, dynamisches Team mit Fantasie und Menschenverstand setzte sich für mehr Abwechslung ein, mehr Liebe zum Detail, mehr Überraschung.

2009 stellten Laura Rumich, Yannik Schreckenberger und Yvonne Schröer ihr erstes Event auf die Beine – 300 Menschen tobten zu elektronischen Rhythmen durch alte Lagerhallen. Ganz nach dem Motto „Mach’s dir selbst und zeig es anderen“ setzte sich das enthusiastische Trio das Ziel, Menschen einzubinden, zu begeistern und zu bewegen. Das Gesicht der Events wurde in der Folge immer markanter. Themen für die einzelnen Veranstaltungen wurden ersonnen, Videos gedreht, Fotos geschossen, Dekoration von vielen fleißigen Händen selbst entworfen und gebastelt. Interaktion ist bei Kabelbrand Programm: Guerilla-, Viral- und Social Media Marketing werden genutzt, um auch im Auftrag für aufgeschlossene Unternehmen zu handeln. Aus „Kabelbrand Event“ wurde „Kabelbrand.Die Agentur“. Sie zeigt, dass die Mitmachkultur nicht nur online, sondern auch offline funktioniert.

„Wir erhoffen uns von dem Kreativpiloten-Jahr vor allen Dingen einen unabhängigen und objektiveren Blick auf unser Unternehmen. Offenes und ehrliches Feedback in allen Bereichen, einen vertrauensvollen Umgang, spannende Screenings und natürlich Unterstützung in allen Lebenslagen.“

Laura Rumich, Yannik Scheckenberger, Yvonne Schröer (Köln)