hannsjana

Mit dem Kohlrabi durchs Kunstmuseum

Als interdisziplinäres Künstlerinnenkollektiv haben sich „hannsjana“ auf die Produktion von Audiotouren spezialisiert. Die Touren verbinden Musik, Hörspiel und interaktive Performance: Mal führt ein Kohlrabi durch ein Kunstmuseum und erklärt die Hängung der Bilder, mal tauchen Kröten in einem ehemaligen Kaufhaus auf und verhandeln die gesellschaftlichen Verschränkungen von Ökonomie und Feminismus. Oder das Publikum wird auf den Weg durch einen Plattenbau geschickt, um vom zehnten Stockwerk aus Kraniche zu fotografieren. „hannsjanas“ Arbeiten sind immer leicht zugänglich, humorvoll, poetisch, musikalisch und verfolgen gleichzeitig einen politischen Anspruch. Mit ihren Audiotouren haben „hannsjana“ eine Form der künstlerischen Kunst- und Kulturvermittlung entwickelt, die sich je nach Plätzen, Situationen und Publikum anpassen und wandeln kann. Die Touren funktionieren für größere Gruppen über Lautsprecher oder für Kleingruppen über Audioguides und können in Kombination mit Performances oder auch als individuell einsetzbares Hörspiel gestaltet werden.

„Als Kultur- und Kreativpilotinnen wollen wir unsere
künstlerischen und unternehmerischen Potenziale
voll ausschöpfen und möglichst zielgerichtet ein
produktives Jahr erleben und gestalten.“

Team: Laura Besch, Alice Escher, Jule Gorke, Lotte Schüßler, Katharina Siemann und Marie Weich
Berlin

www.hannsjana.de

Bilder zum downloaden*
hannsjana_Team_Credits Iva Kirova

Credits: Iva Kirova

Download
hannsjana_Produkt_Credits Johanna Heyne

Credits: Johanna Heyne

Download

*Die Bilder sind zur Verwendung bei themengebundener
Berichterstattung im Rahmen der Kultur- und Kreativpiloten Deutschland frei.