Wolke12

DANCING SQUIRREL

Von tanzenden Eichhörnchen und Trauerbewältigung

Dancing Squirrel ist eine Produktionsfirma für Film, Animation und stereoskopische Medien. Gegründet wurde sie 2008 von Martin Wallner und Stefan Leuchtenberg, erweitert wurde das Team um Erich Seifert. Das Trio entwickelt Ideen und Konzepte für Film und Fernsehen, übernimmt aber auch Aufträge für Werbung, Imagefilme und Öffentlichkeitsarbeit. Ihr aktuellstes Projekt ist der animierte Kurzfilm „A Lost and Found Box of Human Sensation“. Drei Jahre Arbeit stecken in diesem Projekt, das mit der einfachen Idee begann, persönliche Erfahrungen in die Form eines animierten Films zu bringen. Dabei interessierte die Regisseure der scheinbare Kontrast zwischen einem ernsten Thema – dem Verlust eines geliebten Menschen – und den visuellen Möglichkeiten des Animationsfilms. Dancing Squirrel wurde bereits mehrfach mit internationalen Preisen ausgezeichnet.

(Augsburg)